brandnooz Genuss: Würzige Weihnachtszeit

Kurz nach der November Ausgabe der brandnooz Box kam auch unsere Genussbox bei uns an. Bisher hat uns der Inhalt eigentlich immer vollends zugesagt und wir waren schon sehr gespannt ob die letzte Box des Jahres das auch schaffen würde. Seht selbst und entscheidet.

Müsliglück > Siebenschön > Launch März 17 > 330g für 3,99€

Von Müsliglück hatten wir schon diverse Sorten und bisher konnten uns eigentlich alle überzeugen-. Bisher haben wir diese Sorte noch nicht geöffnet, werden das aber sicherlich bald machen.

Feinkost Dittmann > Malaga Oliven > Launch Juni 17 > 270g für 2,49€

Wir sind nicht so große Fans von Oliven, außer sie sind in einem Baguette verbacken. Wir werden die Oliven also bald mal in Baguettestangen verarbeiten.

KOCH’s Tafel-Meerrettich > stückig > Launch Januar 16 > 120g für 1,79€

Meerrettich ist bei uns immer gut aufgehoben. Wir essen gerne mal Klöße mit Meerrettichsoße. Genau so haben wir den Meerrettich aus der Box auch verarbeitet. Da der Meerrettich stückig war, haben wir die Soße einfach noch glatt püriert.

Heimatgut > Kokos Chips > Schokolade und Original > Launch Februar 18 > 40g für 1,49€

Das sind wohl die idealen Chips für die Männer hier. Alle Jungs essen gerne Kokoschips und ich dagegen mag den Geschmack von Kokos absolut nicht. Bei 40g ist klar, das die Packung nicht lange gebraucht hat bis diese leer war.

Barnhouse > CornStars > Mandel > Launch Mai 17 > 300g für 3,99€

Die CornStars von Barnhouse kennen wir bereits und haben diese schon in allen Sorten probiert. Geschmacklich finden wir sie sehr lecker. Isst man sie mit Milch sind sie für unsere Bedarf aber etwas zu süß.

Joya > Mandel Kokos > 1 Liter für 2,49€

Ihr könnt es euch denken. Ich habe von dem Drink die Finger gelassen, dafür haben den Drink die Männer schnell geleert. Bei Kokos können sie einfach nicht nein sagen.

Saftwerk > Apfel-Sauerkirsche > Launch November 15 > 500ml für 1,99€

Schon der letzte Saft von Saftwerk schmeckt uns sehr gut. Bisher haben wir diesen noch nicht getrunken, jedoch mögen wir den Geschmack von Apfel und Sauerkirsche. Demnach wird uns auch der Saft schmecken.

neo bakery > Sandwich Baguette > Launch Oktober 17 > 200g für 1,89€

Das letzte Baguette von neo bakery schmeckte uns sehr gut. Letztendlich ist es auch nichts anderes als ein handelsübliches Aufbackbaguette.

Faller > Konfitüren > Winterselection > 235g für 3,80€

Einen leckeren Fruchtaufstrich können wir immer gebrauchen. Der Aufstrich in der Box ist winterlich angehaucht und wird uns sicherlich beim nächsten Frühstück schmecken.

Squbes > Sea Salt & Black Pepper > Launch Dezember 17 > 30g für 1,20€

Schon der Name klingt ja etwas ungewöhnlich. Hätte man diese Teile mit Nüssen und Kernen einfach Würfel genannt, wäre das in jedem Fall einfacher gewesen. Geschmacklich können wir noch nichts sagen, da wir die Würfel noch nicht probiert haben.

Uns gefällt die Produktzusammenstellung der letzten Box in diesem Jahr wieder sehr gut. Es sind viele Produkte enthalten die wir noch nicht kennen und einige die wir kennen und sehr gerne essen. Der Warenwert in der Box lag bei 26,61€ und ist somit völlig im Rahmen. Man hat eine gewisse Ersparnis im Gegensatz zum Normalkauf.

Den einzigen Wunsch welchen wir gehabt hätten, ist das ein weihnachtliches Produkt enthalten gewesen wäre. Wir gefällt euch der Inhalt der Box?

2 Gedanken zu „brandnooz Genuss: Würzige Weihnachtszeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.