Klimperkleine Schlafanzüge

Werbung: Ich habe es getan und mal wieder etwas an meiner Nähmaschine mit Stoff gewerkelt. Der Anlass dafür war ein neues Nähbuch von einer Autorin von welcher ich bereits zwei Bücher besitze. Was entstanden ist, das könnt ihr durch die Überschrift bereits erahnen. Im Beitrag gibt es noch mehr Details dazu.

Irgendwie habe ich gar nicht mitbekommen das Joschua schon ein ganzes Stück größer geworden ist. Durch die kurzen Hosen und T-Shirts die man im Sommer eben trägt, fällt gar nicht auf ob die langen Hosen oder Pullover, welche im Schrank auf ihren Einsatz warten, zu klein geworden sind. Nun, wo der Herbst eingezogen ist, ist lange Kleidung leider nötig und somit ist uns aufgefallen das doch einige Kleidung zu klein geworden ist. Vor allem in Sachen Schlafanzüge sah es richtig mau bei Joschua aus. Genau das habe ich mir deshalb zum Anlass genommen gleich einige Schnitte aus meinem neuen Buch „Klimperklein! – Nähen mit Jersey“ auszuprobieren.

Schaf Schlafanzug

Entstanden sind dabei einige lange Schlafanzüge für die kälteren Nächte, wie zum Beispiel dieser Schlafanzug mit Schafen auf blauem Hintergrund.

Schafe passend ja sehr gut als Schlafanzug, denn im Bett soll man ja bekanntlich Schäfchen zählen um einzuschlafen. Da der Stoff Joschua außerdem gefallen hat, wurde aus dem Stoff kurzerhand das erste Schlafanzugoberteil.

Stern-Schlafanzug

Da sich das Nähen kaum für ein Schlafanzugoberteil lohnt, haben Joschuas und ich noch etwas im Stoffschrank gestöbert und einen weiteren sehr passend Stoff in den weißen Sternen auf blauem Hintergrund gefunden.

Kurzerhand wurde auch daraus ein Schlafanzugoberteil welches sicherlich bald zum Einsatz kommen wird.

Weltraum-Schlafanzug

Da alle guten Dinge drei sind und wir vor kurzem außerdem, mit dem Plan Schlafanzüge zu nähen, einen tollen Weltraumstoff gekauft haben, wurde aus diesem natürlich ebenfalls ein schickes Schlafanzugoberteil. Dieses wird, wie auch die anderen beiden Oberteile, unserem Joschuas sicherlich bald eine gute Nacht bescheren.

Zu jedem Schlafanzugoberteil gehört aber natürlich auch eine Schlafanzughose. Diese hätten ich natürlich aus dem jeweiligen Stoff der Oberteile nähen können, jedoch hatte ich von diesen dafür nicht genügend Stoff und außerdem fand ich eine einfarbige Hose schöner zu den doch farbenfrohen Oberteilen. Der Vorteil ist außerdem das jedes Oberteil zu jeder der einfarbigen Hosen passt. 😉

Schlafanzugoberteil Schnitt: Basicshirt mit langen Ärmeln aus dem Buch „Klimperklein“ Seite 20
Schlafanzughose Schnitt: Wohlfühlhose aus dem Buch „Klimperklein“ Seite 82

Schlafanzugoberteil Stoff: Jersey mit Feinstrickbündchen
Schlafanzughose Stoff: Sommersweat in grau/braun mit Feinstrickbündchen

Kuschelhose/Schlafanzughose Superhero

Zusätzlich zu den drei Schlafanzügen ist noch nach Wunsch des Freundes von Joschua eine Superhelden Kuschelhose entstanden, welche noch am selben Abend für die Nacht angezogen wurde, so gut hat sie gefallen.

Der Schnitt der Hose ist der gleiche wie auch bei den Schlafanzügen für Joschua. Für sie Hose habe ich Superhero Interlock mit Feinstrickbündchen aus meinem Stoffschrank verwendet.

Cars 3 T-Shirt

Neben den dringend benötigten Schlafanzügen stand noch ein Wunschprojekt für Joschua aus. Vor einiger Zeit haben wir in unserem Stoffladen einen Cars Stoff, passend zum neuen Film, entdeckt. Unser Joschua war sofort hin und weg und wollte diesen haben. Schon bevor ich auf das Preisschild gesehen habe, war mir klar, das dieser Stoff etwas mehr kosten (19,90€ pro Meter) würde. Zum Glück reichte ein halber Meter für Joschua als T-Shirt noch aus und so haben wir ihn mitgenommen. Bei der Suche nach einem passenden Kombinationsstoff war es leider dann aber nicht mehr so leicht. Es hat ewig gedauert bis wir einen passenden gefunden haben und so ist jetzt erst nach etwas Zeit das Shirt entstanden.

Ich wollte mal etwas anderes ausprobieren und habe mich dafür entschieden das vordere und hintere Teil in zwei Hälften zu teilen und für jede dieser Teile einen anderen Stoff zu verwenden. So ist nun das vordere Teil und das hintere Teil jeweils mit zwei Stoffen genäht, wovon das hintere Teil noch einem gegen gleich zum vorderen ist. Das heißt, wo vorne Cars ist, ist hinten auf dem Rücken der Stoff gelb und anders herum ebenfalls. Für die vordere gelbe Seite habe ich mich außerdem noch für eine kleine Tasche entschieden. Diese peppt das Shirt zusätzlich noch etwas auf und gibt Stauraum für z.B. ein Taschentuch.

T-Shirt Schnitt: Legeres T-Shirt mit Passe und Tasche abgewandelt aus dem Buch „Klimperklein“ Seite 17
T-Shirt Stoff: Cars Jersey, gelb/grün Jersey, Feinstrickbündchen schwarz

Klimperklein! – Nähen mit Jersey

Alle verwendeten Schnitte stammen aus dem Buch „Klimperklein! – Nähen mit Jersey“ von Pauline Dohmen aus dem Topp Buchverlag (frech Verlag). Insgesamt umfasst das Buch 22 Schnitte und Erklärungen auf 128 Seiten. Jedes Schnittmuster ist durch eine Schritt-für-Schritt Anleitung erklärt.  Neben diesem Buch gibt es drei weitere Bücher von Pauline Dohmen, wobei das neuste jetzt erst am 9. Oktober neu erscheint. Das Buch „Klimperklein! – Nähen mit Jersey“ ist im Handel mit der ISBN 978-3-7724-6482-9 für 17,99€ (D) und 18,50€ (A) käuflich zu erwerben.

Ich finde das Buch, wie auch die ersten beiden Bücher (welche ich bereits habe und z.B. die 7 Pullis daraus genäht habe) wieder einmal sehr gelungen. Das Buch bietet ausreichend viele Schnitte für Jungen und Mädchen und darf bei allen Nähtanten mit Kindern auf keinen Fall fehlen.

Kennt ihr die Bücher von Pauline Dohmen oder den Blog und die Schnitte von Klimperklein? Welche Schnitte sind eure Lieblinge?

*Das Buch wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

21 Gedanken zu „Klimperkleine Schlafanzüge

  1. Hallo

    Wow, ich finde es toll wenn man nähen kann. Und die Schlafanzüge sind ja richtig toll geworden!

    Nähen ist nicht meine Welt, aber vielleicht wage ich mich doch auch irgendwann mal daran. Häkeln ist seit geraumer Zeit mein Hobby – am liebsten so kleine Amigurumi Figuren oder aktuell sitze ich an einer Puppe für meine Tochter.

    Liebe Grüße
    Nadine

    1. Vielen Dank für das Kompliment.
      Häkeln kann ich leider absolut nicht und werde mich sicherlich damit auch nie anfreunden. :/
      Die Puppe für deine Tochter klingt klasse

  2. Total schön…
    Ich will mir auch mal wieder eine Nähmaschine kaufen. Hab früher unglaublich gerne genäht. Aber vor 3 Jahren ist meine Kaputt gegangen. Deine Werke sehen echt hübsch aus 😉

    Alles liebe

  3. Ich mag die Klimperklein Bücher sehr. 😀 Hab auch zwei davon zu Hause. Wobei es in Ebooks immernoch ein bißchen besser beschrieben ist finde ich. Aber solche Bücher zu Hause zu haben ist eben auch was tolles. #Die Stoffkombis sind sehr schön, die könnten uns auch gefallen.

    Da mir dein Blog gefällt folge ich mal via Insta und Pinterest. 😀

    LG Ilka

    1. Liebe Ilka,
      da hast du vollkommen REcht.
      In Ebooks ist alles noch einmal besser erklärt, was auch daher kommt das es nur ein Schnitt ist und die Schritte mit Bildern beschrieben sind. In Büchern hat man halt den Vorteil das man gleich mehrere Schnitte hat.

  4. Hallo Marie,
    die Schlafanzüge sind ja richtig süß. Ich finde es echt schwierig, so richtig gute Schlafanzüge zu finden und da ist das eine super Idee.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  5. Die sehen wirklich total niedlich aus. Ist doch immer wieder schreckend, wie schnell die Kinder doch wachsen. Merke es jetzt auch gerade wieder, wo die Herbstsachen zu Einsatz kommen sollen, wie viel doch wieder zu klein ist. LG Romy

  6. Tolle Schlafanzüge und T-Shirt. Ich hab noch kein Klimperklein Buch zu Hause aber da kann j anoch kommen 😉 Auf jeden Fall finde ich die Schnitte toll!

  7. Also die Schlafanzüge sind wunderschön, aber das Cars T-Shirt ist der Hammer. Sie haben die selbst gemacht sind schöner als im Geschäft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.